herrH – tierisch

Hier ist es, mein siebtes Kindermusikvideo für den großartigen herrH. Wieder über meinen Arbeitgeber The Shack und diesmal für Universal Music. Der Song heißt tierisch, hat zu meiner großen Freude einen Skabeat und geht dementsprechend tierisch ab. Klicke auf das Bild, um dir das  Video anzuschauen. Viel Spaß!

Einer der beiden Songs meiner neuen Single ist auf dem Sampler der aktuellen Ausgabe des Ox Fanzine. Neben Masked Intruder und Reverend Beat-Man! 😎 Dieses Jahr wird das Ox übrigens 30 Jahre alt und damit es als unabhängiges Musikmagazin weiterhin bestehen kann, braucht es Abonnenten. Wenn du dich also im weitesten Sinne für Punkrock interessierst, solltest du für läppische 33 Euro im Jahr unbedingt zugreifen.

Neue Single


Homerecording ist eine feine Sache. Man ist völlig unabhängig und kann immer mal wieder etwas aufnehmen, wenn man ein bisschen Zeit übrig hat. Außerdem kann man so auch mal ein bisschen experimentieren oder Sachen wieder verwerfen. Besonders toll ist es dann, wenn man sich sein Sammelsurium an Aufnahmen zwischendurch anhört und merkt, dass da etwas dabei ist, das in Kombination einen prima Tonträger abgibt. So ist auch meine neue Single Solange ich noch kann / Was du machst entstanden, die der großartige Tobias Taskin freundlicherweise gemischt und gemastert hat. Zum Hören bitte einmal auf das Cover klicken.

Wichtig war mir, dass die Songs nicht nur stilistisch, sondern vor allem inhaltlich zusammenpassen und einen Spannungsbogen bilden. Das gemeinsame Thema würde ich jetzt mal grob Eigenverantwortung nennen, aber ich will auch nicht zu viel verraten.

Wenn man auf das Cover klickt, landet man auf meiner Bandcampseite. Da kann man sich das Werk dann gratis oder für einen Betrag eurer Wahl über Paypal herunterladen. Ich habe dem Download außerdem ein zweiseitiges Minibooklet als PDF beigelegt. Wenn ihr das ausdruckt und die zwei Songs auf eine CD brennt, habt ihr dann ein schickes Gesamtwerk zum Anfassen.

Das macht sich übrigens auch ganz hervorragend als Geschenk, nicht nur unterm Weihnachtsbaum. 😉  Schöne Feiertage und bis nächstes Jahr!

Lauf!!

Toll war’s in Jassi’s Wohnzimmer! Vielen Dank an alle, die da waren und unserem ersten Auftritt gelauscht haben. Und lieben Gruß an Andre Sinner und Chris Webb.

Wir haben uns mittlerweile auf einen Namen geeinigt und die neue Band lauf!! genannt. Mehr davon gibt’s demnächst. Als nächstes müssen wir uns jetzt erstmal einen neuen Proberaum suchen, da im Bunker in der Otzenstraße keine Musik mehr gemacht werden darf. Wenn jemand noch einen Tipp für uns hat, freue ich mich über eine Nachricht!